Absenzen-Tool

Wir haben lange nach einer optimalen Lösung gesucht, um Absenzen von SchülerInnen schnell in einer Übersicht zu erfassen und die Korrespondenz von anderen Lehrpersonen auf einem Minimum zu halten. Weil unser internes System zu aufwendig ist, hat Michael Lutz ein Absenzen-Tool wie folgt programmiert:

  1. Klick auf Lesezeichen "Absenzen-Tool"
  2. Klick auf Button "zu Heute" (um zum heutigen Datum zu springen: gelb hervorgehoben)
  3. Eintragung der SchülerIn-Absenz
  • Absenzen-Tool
  • Absenzen-Tool: Erklärungen
  • Absenzen-Tool: Tipps
 
 

Download

  • für Excel
    (Datei → Speichern unter ... → Als Kopie herunterladen ...  dann auf Sharepoint setzen und für alle Teammitglieder frei geben)

    Je nach Sprache kann es sein, dass die Zelle A1 wie folgt geändert werden muss:
    LOOKUP→VERWEIS, TODAY→HEUTE und ROW→ZEILE, d.h. aus 
    =HYPERLINK("#A"&LOOKUP(9;1/(A:A=TODAY());ROW(A:A));"zu heute") wird 
    =HYPERLINK("#A"&VERWEIS(9;1/(A:A=HEUTE());ZEILE(A:A));"zu heute")

  • für Google Sheet
    (mit Google einloggen, um dann eine Kopie zu erstellen)