Unterrichtsideen

Ideen für digitales Arbeiten

Einige Gedankenanstösse und Impulse, um digitales Arbeiten in der Schule zu fördern.

 

Lösen von Gleichungen als Gruppenarbeit

Schüler 1 schreibt die Gleichung auf und setzt eine erste Umformung hin. Dann gibt er das Blatt (eine digitale Umsetzung suche ich noch) an Schülerin 2 weiter. Sie führt die Umformung durch und notiert den nächsten Schritt, gibt das Blatt an Schüler 3 weiter usw. 

Nachdem alle Gleichungen gelöst wurden, werden sie in der Gruppe besprochen, Fehler festgestellt und Korrekturen farbig vorgenommen.

Als Foto wird die Gleichungsumformung digital abgegeben und steht anderen Gruppen zur Verfügung.

> zum Twitter-Beitrag

#Gleichungen
#Gruppenarbeit
#gemeinsamesLernen

Gleichungsumformung als Gruppenarbeit

Digitale «Wall of Fame»

> zur digitalen «Wall of Fame» der SchülerInnen

 

Weitere Ideen:

Alle 10 Sekunden ein Foto machen und dann in einen StopMotion-Film umsetzen:

Einstieg in die Algebra mit Emojis

Der Einstieg in das Rechnen mit Variablen bereitet immer mal wieder Kopfzerbrechen. Die SchülerInnen kennen den Platzhalter jedoch aus der Primarschule: 10 · __ + 2 = 32. Hier könnte man ansetzen und nach weiteren Platzhalter suchen. Man kann sehr gut mit Schneeflocken, Tennisbällen und Kaugummi rechnen. Oder dann eben Apfel, Birne, Clementine, Dattel, Erdbeere etc. als Platzhaltern nehmen.

Schritt 1: Kontext setzen: Einkaufen auf dem Gemüsemarkt
Schritt 2: Umsetzung der Einkaufsliste mit Hilfe von Emojis
Schritt 3: Umsetzen der Einkaufsliste in die Sprache der Mathematik
Schritt 4: Blick in die Einkaufstasche
Schritt 5: Schreibaufwand reduzieren

#Emojis
#Einzelarbeit

Teaching_Einstieg in die Algebra mit Emojis.pdf
Algebra mit Emojis

Eigenes Profilbild mit «Face your Manga»

Mit einem eigenen Profilbild identifiziert man sich besser als mit einem Standard-Avatar. Schülerinnen und Schüler sollten dazu keine Fotos von sich verwenden. «Face your Manga» erlaubt es, ein Profilbild dem Äusseren entsprechend zu gestalten. Eine Registration ist nicht notwendig, wenn man am Schluss ein Bildschirmfoto anfertigt.

#FaceYourManga
#Gamification
#Einzelarbeit

Face your Manga

Kreative Pixelbilder – Kunst aus Tabellen

Eine Tabelle wird auf viele Quadrate verkleinert und dann werden die Flächen mit verschiedenen Farben gefüllt. Dabei lernen die Schülerinnen und Schüler die «bedingte Formatierung» und das Prinzip eines Pixelbild kennen.

#Pixelbild
#Gamification
#Einzelarbeit

> zum Projekt: «Kreative Pixelbilder»

Kreative Pixelbilder

Voiceover

In Englisch haben wir uns mit Comics auseinandergesetzt. Auftrag: Verfasse eine kurze Geschichte und verwende dabei die typischen BLAM, CREAK, BAM etc. der Comicsprache oder erstelle ein Voiceover einer kurzen Filmsequenz. Selten so viel und laut gelacht.

#VoiceOver
#Funstuff
#Partnerarbeit

Voiceover

Wall of Fame

In jedem Klassenzimmer bzw. Schulhaus sollte es eine «Wall of Fame» geben. Herausragende Schülerarbeiten oder Sportrekorde werden dort ausgestellt und gewürdigt. Eine digitale «Wall of Fame» lässt sich sehr gut, auf der schulinternen Plattform, einrichten.

#WallOfFame
#Würdigung
#Sportrekorde

Wall of Fame

Von «Know-how» zu «Know-wow»

SchülerInnen sollen aufzeigen, wie sie in einem Gebiet von «Know-how» zu «Know-wow» gelangt sind. Die Umsetzung erfolgt entweder in einer Präsentation oder in einem Präsentationsvideo. 

Der Wissenserwerb soll sichtbar gemacht werden und ein Wow-Effekt bei den Zuhörer hervorrufen.

#Präsentation
#Videoclip
#Einzelarbeit

Von «Know-how» zu «Know-wow»

Breakout Rooms

Während einer Videobesprechung in Google Meet ist es möglich, mit Hilfe von «Breakout Rooms», eine grosse Gruppe/Klasse in kleinere Gruppen aufzuteilen. Der Moderator kann mit einem Klick von einer Gruppe zur anderen wechseln.

Neu verfügbar ist das Aufhalten/sich während einer Besprechung bemerkbar machen.

#Videomeeting
#Gruppenarbeit

Breakout Rooms

Quelle: Google Blog

Outdoor Cooking

Projektunterricht findet draussen, im Wald, statt: Kochen in 3 Gruppen. 

Fotos und kurze Clips dokumentieren den Prozess und für die Auswertung wird anschliessend pro Gruppe ein Video erstellt. 

Mit #Youtube lassen sich die Rezept-Tutorials für die Generation Y auch pausieren. So gesehen: Den Kochlöffel in der einen Hand, das Handy mit dem Video-Tutorial in der anderen Hand.

#DraussenUnterrichten
#Projektunterricht
#Gruppenarbeit
Outdoor Cooking